Die Musikschule mit der besonderen Note

Margarethe Geigerhilk

Margarethe Geigerhilk

Querflöte und Klavier

 

Margarethe Geigerhilk wurde 1997 in Kronach geboren. Sie erhielt ihren ersten Klavierunterricht bereits im Alter von drei Jahren, zwei Jahre später begann sie mit dem Querflötenspiel. 2009 wechselte sie an das Musikgymnasium Schloss Belvedere in Weimar, wo sie von Benjamin Plag (Querflöte, Staatskapelle Weimar) und Susanne Bitar (Klavier, Hochschule für Musik „Franz Liszt“, Weimar) unterrichtet wurde. Nach ihrem Abitur begann sie 2016 ihr Bachelor-Studium im Fach Querflöte bei Prof. Anne-Cathérine Heinzmann an der Hochschule für Musik in Nürnberg, das sie seit 2018 an der Folkwang Universität der Künste in Essen fortsetzt.

Die junge Flötistin war Mitglied in unterschiedlichen Jugendorchestern und ist Finalistin und Preisträgerin nationaler und internationaler Wettbewerbe. Meisterkurse u.a. bei Prof. Andrea Lieberknecht und Prof. Wally Hase ergänzten ihre Ausbildung.

Bereits als Jugendliche unterrichtete Margarethe Geigerhilk am Hochbegabtenzentrum in Weimar Mitschüler aller Altersklassen, seit 2019 führt sie ihre Lehrtätigkeit in Essen und Duisburg fort.

 

» zurück

 

 

Top